Über uns

Tradition seit über 60 Jahren

Die familiengeführte Schreinerei besteht seit über sechs Jahrzehnten. 1937 wurde das Unternehmen von Michael Karpf, Michael Barls Großvater, in Heinrichshofen gegründet. Nachdem klar war, dass Michael Barl seine Berufung im Schreinerhandwerk gefunden hatte, führte Michael Karpf seinen Enkel langsam an die Unternehmensführung heran. Seit 1985 ist Michael Barl als Inhaber der Schreinerei Karpf registriert.

Geschäftsführer Michael Barl mit seiner Frau

Im Jahr 2007 hat Michael Barl den Sitz seiner Schreinerei nach Mering verlegt. Seitdem trägt die Schreinerei offiziell den Namen Barl. In dem modernen Schreinereibetrieb zwischen München und Augsburg setzt die Schreinerei Barl individuelle Gestaltungsideen um und verwirklicht Wohnkonzepte. Michael Barl führt den Betrieb zusammen mit seiner Frau. Die beiden beschäftigen drei weitere Schreiner und engagieren sich sozial in ihrer Gemeinde.

Das Ehepaar Barl lebt gemeinsam mit seinen beiden Töchtern in Harthausen. Die beiden Mädchen unterstützen ihre Eltern am Wochenende tatkräftig in der Schreinerei. Beruflich werden die beiden jungen Frauen jedoch einen anderen Weg einschlagen. Für die Zukunft seiner Kinder wünscht sich Michael Barl, dass sie dem richtigen Weg folgen. Dass die Schreinerei Barl dann eventuell keinen Nachfolger aus der eigenen Familie findet, sehen sowohl Michael Barl als auch seine Frau gelassen. Ihnen war es nur immer wichtig, den eigenen Lebenstraum zu verwirklichen und zu leben- das haben sie mit der eigenen Schreinerei geschafft.

Modernste Technik für beste Qualität

Um noch präziser und effektiver arbeiten sowie produzieren zu können, hat Herr Barl im Jahr 2014 in den „Pro Master 7125“ investiert. Dabei handelt es sich um eine spezielle Maschine, die eine universelle 5-Achs-Lösung bietet. Die Maschine eröffnet Herrn Barl und seinem Team unbegrenzte Möglichkeiten in der Holzbearbeitung. Da Herr Barl zukunftsorientiert arbeitet, hat er die Maschine angeschafft. Somit kann er zukünftige Kundenansprüche mit der innovativsten Maschine, die auf dem Markt existiert, zufrieden stellen. Außerdem sichert er durch diese Anschaffung weiterhin Arbeitsplätze. Selbstverständlich werden die Mitarbeiter der Schreinerei Barl regelmäßig geschult und weitergebildet, um stets dem jeweiligen Stand der Technik gerecht zu werden.

Somit kann die Schreinerei Barl durch langjährige Erfahrungen im traditionellen Schreinerhandwerk sowie modernster Technologie beste Ergebnisse erzielen. Selbst anspruchsvolle Aufträge werden zur vollsten Kundenzufriedenheit problemlos abgewickelt.

Warum Holz?

Kreissaege Schreinerei Barl

Für uns ist ein schonender Umgang mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz selbstverständlich. Hierbei achten wir besonders auf die Nachhaltigkeit der Produktion.
Kein anderer Baustoff wird ähnlich energieschonend hergestellt wie Holz. Von allen Baustoffen benötigt Holz die geringste Energiemenge für Herstellung, Transport und Verarbeitung. Deshalb sind wir besonders Stolz darauf, dass wir nachhaltige und umweltschonende Produkte für Sie herstellen können.

Unsere Philosophie

Kreissaegenblätter Schreinerei Barl

Holz ist unser Leben und das schon seit mehr als sechs Jahrzehnten. In unserem modernen Schreinereibetrieb zwischen München und Augsburg setzen wir Ihre individuellen Gestaltungsideen um und verwirklichen Ihr persönliches Wohnkonzept.
Die persönliche Beratung steht dabei immer im Vordergrund.Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die beste Lösung. Egal ob Holztreppen, Holztüren, Fenster oder Holzterrassen – auf unsere Qualität können Sie sich verlassen.

Sehen Sie sich an, was wir aus Holz machen:

Kontaktieren Sie uns!